Buchweizen-Porridge mit Zimtäpfeln

Zubereitungsdauer

10 Minuten

Portionen / Personen

1 Portion

Schwierigkeitsgrad

einfach

Buchweizen Porridge mit Zimtäpfeln
Auch wenn am Morgen das Aufstehen besonders schwer fällt, müsst ihr unbedingt dieses leckere Buchweizen-Porridge Rezept ausprobieren. Es ist nicht nur super super lecker, sondern durch die heißen Zimtäpfel wird eurem Porridge am Morgen nochmal eine ganz besondere Note verliehen! Das optimale Frühstück für einen gelungenen Start in den Tag (oder um eure Laune aufzubessern)!

SHARING IS CARING

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Zutaten

  • 6 EL Buchweizen
  • 2 EL geröstete Buchweizen
  • 100 ml Wasser oder eine Milch deiner Wahl
  • 1 Apfel
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 EL Wasser
  • Etwas Vanillemark
  • Optional: gehackte Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse
  • Nach Bedarf Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung

  1. 2 EL Buchweizen bei mittlerer Hitze in der Pfanne rösten bis diese goldig braun sind.
  2. Restlichen Buchweizen mit dem Wasser und Vanillemark aufkochen lassen bis zur gewünschten Konsistenz.
  3. Währenddessen, Apfel schälen, in kleine Stücken schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Wasser und Zimt mischen.
  4. Die Zimtäpfel in einem Topf erwärmen, bis die Äpfel weich und zimtig sind.
  5. Das Buchweizen-Porridge in eine Bowl umfüllen, mit den gerösteten Buchweizen toppen, Zimtäpfel hinzufügen und zum Beispiel mit gehackten Nüssen toppen.

Weitere Informationen

Übrigens: Warum nicht euer Porridge neben dem Zimtäpfeln auch mit einem Löffel Solar Flower Power Topping toppen für einen etwas mehr fruchtigen und süßen Geschmack. Natürlich sind euch auch hier keine Grenzen gesetzt, welche Obst ihr für eurer Topping verwendet.

Für die Zubereitung eines Buchweizen-Porridges empfehlen wir:

SHARING IS CARING

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email