No-bake Müsliriegel Bites

Zubereitungsdauer

10 Minuten

Portionen / Personen

10 Portionen

Schwierigkeitsgrad

einfach
Wenn es mal ganz schnell gehen muss beim Essen und es nur noch für einen Snack reicht, dann bieten sich diese leckeren, gesunden und nährstoffreichen No-bake Müsliriegel Bites an. Schnell in der Zubereitung und schnell beim Wegsnacken.

SHARING IS CARING

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Zutaten

  • 150 g frisch geflocktes Müsli, bspw. Nackte Tatsachen
  • 50 g je nach Belieben noch Sonnenblumenkerne, Haselnüsse, Mandeln oder Cashewkerne
  • 4 EL Erdnussmus
  • 30 g Kokosnussraspeln
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Prise Salz
  • optional: 2 Handvoll vom Cherry Berry Chocolady Topping oder andere gefriergetrocknete Früchte und Kakaonibs

Zubereitung

  1. Kokosöl kurz in der Mikrowelle/Topf erwärmen, bis es flüssig ist.
  2. Danach alle anderen nassen Zutaten miteinander vermischen, inklusive dem Kokosöl.
  3. Danach die Haferflocken, Mandeln, Kokosraspeln und das Salz zur flüssigen Masse hinzufügen und alles gut verrühren.
  4. Optional können jetzt noch gefriergetrocknete Früchte oder ähnliches hinzugefügt werden wie z.B. das Cherry Berry Chocolady Topping.
  5. Den Teig nun in eine Backpapier ausgelegten Backform umfüllen und alles gleichmäßig in der Form verteilen.
  6. Die Backform für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen damit der Teig sich festigt.
  7. Danach den Teig aus der Backform holen und in 10-12 gleichgroße Stücken schneiden und fertig.

Weitere Informationen

Übrigens: Auch bei diesem Rezept sind euch bei der Wahl der Zutaten keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt selber entscheiden, welche Nüsse ihr bspw. verwenden wollt und wie viel Zucker in den Müsliriegeln sein soll. Wie auch bei unserem Soft-baked Granola Rezept verzichten wir beim Backen bewusst auf den Erhitzungsprozess, da sonst viele wichtige Nährstoffe, Vitamine und aktive Enzyme des Hafers verloren gehen. Warum probiert ihr diese gesunden Riegel aber nicht mal aus? Sie machen sich perfekt für zwischendurch, bei kleinem Hunger und einfach mal so zum Snacken.

Weitere Bilder:

Für die Zubereitung der No-bake Müsliriegel empfehlen wir euch:

SHARING IS CARING

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email