Schoko-Porridge mit Bananen und Granola

Zubereitungsdauer

5 Minuten

Portionen / Personen

1 Portion

Schwierigkeitsgrad

einfach

Was eine Kombi. Schokoladen-Porridge mit Bananen, selbstgemachtem Granola und Kokoschips! Einfach nur lecker, lecker, lecker.

SHARING IS CARING

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Zutaten

  • 50 g Haferflocken z.B. Naked Brunch
  • 180 ml Wasser, Milch oder Pflanzenmilch
  • 1 Banane
  • 1 schwach gehäuften TL Backkakao
  • 2 EL Granola (hier ein Rezept, wie ihr im Handumdrehen euer eigenes Granola zaubern könnt)
  • 1 Stück gehackte Zartbitterschokoloade (ca. 10-15 g)
  • Ggf. Honig oder Agavendicksaft zum Nachsüßen

Zubereitung

  1. Haferflocken mit einer Flüssigkeit eurer Wahl und dem Backkakao in einem kleinen Kochtopf bei mittlerer Hitze erhitzen und für ca. 3-5 Minuten köcheln lassen.
  2. Dabei die Bananen in kleine Stücken schneiden.
  3. Danach die Schokolade klein hacken.
  4. Wenn das Porridge die gewünschte Konsistenz hat, kann es in eine Schüssel umgefüllt werden und mit dem Granola, den Bananen, der Schokolade und den Kokoschips verziert werden – et violà.

Weitere Informationen

Übrigens: Um eurem Porridge etwas mehr Protein oder Süße zu verleihen, bietet sich dafür das Solar Flower Power Topping an. Es besteht aus Sonnenblumencrips, welche überzogen sind mit einer edlen Schicht aus Kakako. Und um dem ganzen auch noch etwas mehr Geschmack zugeben, ist auch in diesem Topping gefriergetrocknetes Obst wie Sauerkirschen und Heidelbeeren enthalten. In diesem Sinne, lasst euch dieses schnelle und leckere Frühstücksrezept schmecken!

Pimp your Porridge Bilderreihe:

Für die Zubereitung empfehlen wir:

SHARING IS CARING

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email